private Ferienwohnungen
und Ferienhäuser
weltweit online
buchen

Ferienunterkünfte - Flüge weltweit. Mit Direktbuchung beim Vermieter.
Für Ihre schönen Ferien im Herbst, Winter, Frühling und Sommer.

 
 
   










  

Home > Welt > Europa > Deutschland > Binnengewässer & FlüsseMecklenburger Seenplatte > Y_D005

Yachtcharter Mecklenburger Seenplatte - Berliner Gewässer - Hafen Waren und Kröslin

Grunddaten:

Bootsmodell:

Sunbeam 25

Bootskategorie:

Segelyacht

Konstrukteur:

-

Hersteller:

Schöchl

Baujahr:

1991

Personen:

4

Max. Personen:

4

Kurzbeschreibung und Ansicht

Wir haben uns um eine weiteres Schiff verstärkt. Ab Frühjahr kann die Palve Parvus, eine Sunbeam 25, gechartert werden. Die Sunbeam 25 ist ab Mai 2007 in den Berliner Gewässern, danach ab Juni/Juli bis Anfang August auf der Mecklenburger Seenplatte und den Rest der Saison in Kröslin stationiert. Wegen des geringen Tiefgangs von 1,20m ist das Schiff bestens zur Erkundung aller Flachwasserreviere geeignet. Ferner ist das Schiff mit einer Jütvorrichtung zum Maststellen und -legen ausgerüstet. Somit besteht die Möglichkeit, auch abgelegte Winkel zu befahren. Die Palve Parvus ist komplett mit Pött und Pann für vier Personen ausgestattet. Außerdem ist das Schiff trailerbar, es besteht nach Absprache die Möglichkeit von Oneway-Törns mit anschließender Überführung auf dem Landweg.

Voraussetzungen (abhängig vom Revier): Sportbootführerschein Binnen/See, Segelschein Binnen, SKS

Ausrüstung
:
GPS - Navigator
Selbststeueranlage
UKW - Sprechfunkanlage
Spinnaker
elektrischer Kühlschrank/Kompressorkühlschrank
2-Flammen-Kocher
100 l Trinkwasser
40 l Diesel
Schlauchboot
Jütvorrichtung/Mastlegevorrichtun
g

Chartermöglichkeiten:

Bareboat

Boot & Trailer

Geographische Position

Kontinent:

Europa

Land:

Deutschland

Region 1

Mecklenburg Vorpommern 

Region 2

Müritz

Region 3

Boddengewässer Ost

Region 4

Peene Usedom

Hafen:

Waren, Kröslin

Gewässer:

Mecklenburger Seenpatte und Boddengewässer rund Rügen

Revierbeschreibung

Rund Rügen
Unser Ausgangspunkt ist die Marina Kröslin, am Mündungsdelta der Peene, gegenüber von Peenemünde. Eine der modernsten Marinas an der Ostsee, mit einer umfangreichen Infrastruktur. Von Kröslin erschließen sich die Boddengewässer und die gesamte Ostsee. Verschiedene Törns bieten sich an. Abhängig von den Wetter- und Windverhältnissen und den Wünschen der Gäste lassen sich die Insel Rügen und das Naturparadies Insel Hiddensee in einem Wochentörn ausgiebig erkunden. Vom Samstagnachmittag, dem Törnbeginn, bis Freitagnachmittag sind wir etwa 170 Seemeilen unterwegs. Wir kaufen frisch gefangenen Fisch beim Fischer ein, den wir uns an Bord zubereiten. Die alten Gassen von Stralsund eignen sich hervorragend zum flanieren. Wir segeln um das nördlichste Kap Deutschland, Kap Arkona und wandern auf der Insel Hiddensee. Abends verholen wir uns in einen gemütlichen Hafen oder in eine idyllische Ankerbucht. Dieser Törn ist bestens für Einsteiger geeignet.


Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Seengebiet im Nordosten Deutschlands. Neben der Masurischen Seenplatte und der Pommerschen Seenplatte gehört sie zu den drei großen Seengebieten südlich der Ostsee. Die Mecklenburgische Seenplatte entwässert über Havel, Elde und Elbe in die Nordsee.

Die Wasserstraßen und Seen reichen vom Rande Berlins, mit dem Spreewald und den bekannten Flüssen Havel und Spree in unsere Region über die Mecklenburgische Seenplatte und die Müritz-Elde Wasserstraße bis zum Schweriner See. Die Ufer der Wasserwege reichen von dichten Wäldern, weiten Wiesen und Feldern über geschützte breite Schilfgürtel bis hin zu einsamen und traumhaften Buchten, die man mit ein bisschen Glück ganz für sich alleine haben kann.

Das Revier rund um die Müritz ist geprägt durch die so genannten Oberseen. Dazu gehören der Plauer See, Fleesensee, Kölpinsee und natürlich die Müritz.

Das Gebiet rund um die Mecklenburger Seenplatte, besonders an der Müritz ist schon seit langer Zeit Anziehungspunkt für urlaubswillige Großstädter. Zu Recht, wie wir finden, denn zu Land und zu Wasser hat die Region Einiges zu bieten. Flora und Fauna liefern sich ein beeindruckendes Zusammenspiel. Tiere und vor allem Vögel, die man sonst nur aus dem Lehrbuch kennt, kann man hier häufiger beobachten. Graureiher, Kormorane, Fisch- und Seeadler sind hier ansässige Vogelarten. Der nahe gelegene Müritz-Nationalpark bietet den seltenen Tieren einen wunderbaren Lebensraum. Der Park ist wildromantisch und lehrreich zugleich. Er sollte bei keiner Törnplanung außen vorgelassen werden.

Aber nicht nur die Natur der Region ist ein großer Urlaubermagnet. Die kleinen maritimen Hafenstädte wie Waren, Röbel, Plau oder Malchow sind empfehlenswert und sollten mit einem Landgang bedacht werden. Sie besitzen alle ihre eigene spannende Geschichte. Kleine Gassen und Fachwerkhäuser, liebevoll restaurierte Kirchen und Marktplätze sowie geschichtliche und naturkundliche Museen warten auf Ihren Besuch. Kulturelle Höhepunkte wie Konzerte, Aufführungen, Ausstellungen und Volksfeste finden Sie in den Städtchen und Dörfern durch die ganze Saison hinweg. Ausserdem können Sie dort auch die kulinarischen Genüsse der Region am besten kennen lernen. Fisch gebraten, geräuchert oder einfach sauer eingelegt auf einem deftigen Fischbrötchen ist immer lecker und sollte man unbedingt probiert haben.

En
tdecken Sie die Schlösser und Gutshausarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern. Die Schlösser in Klink, Rheinsberg und natürlich nicht zuletzt das Schweriner Schloss laden zu Träumen aus alten Zeiten ein. Guthäuser finden sich entlang der Stecken z. B. in Ludorf, Buchholz oder Klink. Nutzen Sie Ihre Landgänge zum Staunen über Land und Leute, die es geschafft haben in den letzten 15 Jahren unsere Region zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland zu machen. Die maritime Infrastruktur ist enorm ausgebaut und überzeugt durch viele moderne Häfen und Marinas mit neusten Anlagen und Einrichtungen, die beim Wasserwanderer keine Wünsche offen lassen.

Technische Daten

Kabinen:

2

Kojen:

4

Länge in m:

7,60

Breite in m:

2,50

Höhe in m:

1,85

Stehhöhe in m:

-

Tiefgang in m:

1,20

Verdrängung (t):

2,2

Leistung (kw):

28

Verbrauch in l:

2

Antrieb:

Yanmar

Treibstofftank (l):

40

Treibstoff:

Dieseltank

Max. Geschwindigkeit (KN):

5,5

Frischwassertank (l):

70

Steuerung:

Pinne

Nasszellen:

-

Abwassertank (l):

-

Anreiseinformationen

Aus Richtung Berlin:
Von dem Berliner Ring (A10) fahren Sie am Autobahndreieck Schwanebeck auf die A11 Richtung Prenzlau. Am Dreieck Uckermark wechseln Sie auf die A 20. Die A 20 verlassen Sie am Jarmener Kreuz Richtung Wolgast. Kurz vor Wolgast (Vorsicht: Blitzkasten) biegen Sie links ab Richtung Gross Ernsthof. In Gross Ernsthof fahren Sie halb rechts Richtung Kröslin. Die Marina Kröslin ist dann ausgeschildert.

Aus Richtung Hamburg:
Über die A1 nach Lübeck. Dann befahren Sie die A 20 in Richtung Stettin bis zur Abfahrt Greifswald. Beim Passieren der Ortseinfahrt Greifswald immer dem Strassenverlauf folgen, bis Sie zur ersten sehr grossen Kreuzung (Europa-Kreuzung) kommen. An dieser Kreuzung fahren Sie geradeaus in Richtung Lubmin / Freest. Vorsicht Blitzer hinter der Europa Kreuzung. Nach Erreichen des Ortes Freest sind es noch ca. 3 Kilometer bis nach Kröslin.
Mit der Bahn: ab Bahnhof Züssow, umsteigen in die Bäderbahn bis Wolgast danach Taxi.

Preise| Konditionen

Zeitraum

Preise

Mai/Juni/September 2007

600,00€ pro Woche incl. Ausrüstung und gesetzlicher. MwSt.

Juli/August 2007

700,00€ pro Woche incl. Ausrüstung und gesetzlicher. MwSt.

Voraussetzungen (abhängig vom Revier): Sportbootführerschein Binnen/See, Segelschein Binnen, SKS
Kaution: 500,00€ in Bar
Übergabe: Samstag bis 16.00 Uhr, Rückgabe Samstag 10.00 Uhr.

 

 

Unverbindliche Anfrage für Y_D005

Unverbindliche Anfrage
* Name, Vorname
* Strasse / Nr.
* Plz / Ort
Land
* eMail
* Telefon
Fax
Reisetermin / Personenzahl
* Datum Anreise
* Datum Abreise
* Personen (Gesamt)
* davon Erwachsene
* davon Kinder
* Haustiere
weitere Mitteilungen
 
   
 

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2005 by fewo-finder.com