private Ferienwohnungen
und Ferienhäuser
weltweit online
buchen

Ferienunterkünfte - Flüge weltweit. Mit Direktbuchung beim Vermieter.
Für Ihre schönen Ferien im Herbst, Winter, Frühling und Sommer.

 
 
   


















  

Home > Welt > Mittelamerika Karibik Südamerika > DomRep > Samana > Las Terrenas > R_DR025

Schönes Studio in ruhiger Parkanlage in Las Terrenas DomRep

Kontinent:

Land:

Bundesland:

Region:

Ort:

nächste größere Stadt:

maximale Belegung:

Preise ab:

Amerika & Karibik

Dominikanische Republik

Halbinsel Samana

Samana

Las Terrenas

Santa Barbara de Samana

3 Personen / Haus

US $ 370,- / Woche

Objektbeschreibung

Wohnfläche:

150 m²

Grundstücksgröße:

-

Belegung Personenzahl:

bis 3 Personen

Kaution:

€ 300,-

Endreinigung:

inklusive

Zustand:

gut

Willkommen  in der Dominikanischen Republik auf der Halbinsel Samana in Las Terrenas.

Schönes Studio in einer ruhigen, privaten Parkanlage, für zwei  bis drei Personen, nahe am Dorf. Ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett und einem Einzelbett, ein Bad. Komplett eingerichtete, einfache Küche, mit bequemer Terrasse.  Strand sowie Dorf in 5-10 Minuten zu Fuss erreichbar.

Lagebeschreibung

Dominikanische Republik - Karibik easy going

Heiße Rhythmen und von Palmen gesäumte weiße Sandstrände - wohl keine andere Insel hat das Gefühl "Karibik" mehr Menschen vermittelt als die Dominikanische Republik. Die Heimat des Merengue bietet Individual- wie Pauschaltouristen auf kleinstem Raum ein breites Spektrum an Naturschönheiten, kulturellen Denkmälern, Sportmöglichkeiten sowie attraktivem Nightlife

Die Halbinsel Samana zählt zu den landschaftlich reizvollsten Regionen der Dominikanischen Republik und der Karibik. Sie ragt wie ein ausgestreckter Finger in den Atlantischen Ozean. Hier gehen die Uhren anders, hier finden sie freundliche Menschen, herrliche, abgelegene Traumstrände und Natur pur. Samana ist eines der letzten Paradiese für Individualisten und Geniesser.

Las Terrenas ist ein Dorf im Umbruch. Typisch, wie in so vielen Orten in der Dominikanischen Republik, ist es sehr schnell links und Rechts der Hauptstrasse gewachsen. Diese bildet den Lebensnerv und von ihr gehen alle Nebenstrassen und Wege ab, die zum Teil für europäische Verhältnisse in einem erbärmlichen Zustand sind. Die Dominikaner stört das aber weniger und es hat den Vorteil, dass man nicht so schnell fahren kann. Mit dem Motorrad geht es viel besser und so ist es nicht verwunderlich, dass man extrem viele Zweiräder sieht. Die typischen Holzhäuser der Einheimischen an der Hauptstrasse sind zwar außerhalb der Ortschaft noch gang und gebe, weichen aber im Ort selber den zum Teil nicht gerade schönen Gebäuden wie Werkstätten, Läden, Restaurants und Wohnhäuser. Trotzdem passt es irgendwie, denn Las Terrenas ist ein lebendiger Ort mit Charme und (noch) keine totale Touristen - Enklave. Man hat hier das "everyday Life" vor Augen, was den Ort sympathisch macht. Das einst verschlafene Fischerdorf ist ein Beispiel dafür, wie der Tourismus auch durchaus positiv funktionieren kann. Große Hotelressorts existieren (noch)  nicht. Besucher, Residenten und Dominikaner gehen im allgemeinen respektvoll miteinander um und links und rechts des Ortskerns gibt es kilometerlange Sandstrände mit kleinen Hotels, freundlichen Gästehäusern und Restaurants. Man findet immer wieder einsame Badebuchten, zum Teil mit malerischen Flussmündungen, welche man über wilde Strandwege zu Fuß oder mit dem Motorrad erreicht.

   

Ausstattung der Ferien Unterkunft

Zimmer | Suites:

-

Schlafräume | Bad:

Schlafzimmer mit Doppel- und Einzelbett.

Küche:

Komplett eingerichtet

Außenbereich:

Terrasse

sonstiges:

Einfach aber zweckmässig eingerichtet.

Tiere:

Ja

Bettwäsche:

vorhanden

Autostellplatz:

Ja

Kinderbett:

Ja

Restaurants:

Es gibt einige hübsche, kleine Hotels, zum Teil überdurchschnittlich gute Restaurants und Bars (wohl auch wegen der vielen französischen Einwanderer).

Einkaufen | shopping:

Einheimische und Einwanderer haben in Las Terrenas eine gut funktionierende Infrastruktur mit modernen Banken und Geldautomaten, Telecom (Codetel) einem topmodernen Supermarkt mit europäischem Standard geschaffen. Drei Einkaufs - Passagen mit schönen Boutiquen und Geschäften laden zum shopping ein

Strand Entfernung:

5 - 10 Min. Fussweg

Sport | Freizeit | Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Freizeit:

Einheimische und Einwanderer haben in Las Terrenas eine gut funktionierende Infrastruktur mit modernen Banken und Geldautomaten, Telecom (Codetel) einem topmodernen Supermarkt mit europäischem Standard geschaffen. Drei Einkaufs - Passagen mit schönen Boutiquen und Geschäften laden zum shopping ein. Es gibt einige hübsche, kleine Hotels, zum Teil überdurchschnittlich gute Restaurants und Bars (wohl auch wegen der vielen französischen Einwanderer), mehrere Tauchschulen, diverse Auto - und Motorradverleihe und sogar ein Lokal, in dem ab und an Jazz gespielt wird. Las Terrenas ist ein guter Ort um den Urlaub zu verbringen.

-
Ausflüge auf die »Bacardi-Insel« werden überall in Santa Bárbara de Samaná (an der Hafenmole) und in der Bucht Las Flechas angeboten.
-
Whalewatching
- Jeeptour ins Landesinnere

Sport:

  • Alle Arten Wassersport

  • Katamarantouren

  • Reitausflüge

  • Touren mit dem Quad

  • Playa Bonita Beach, Diving Activities, Exceptional Vegetation
  • Sehenswürdigkeiten | Besichtigungen in der Umgebung:

  • Stadtbesichtigung Santo Domingo

  • Tour zum Wasserfall El Limon

  • Bootstouren zu Traumstränden

  • Ausflug zum Nationalpark Los Haitises

  • Zwischen Dezember und März kommen 2.000-3.000 Buckelwale in die Bucht von Samaná, um sich in dem warmen Wasser zu paaren. Dieses faszinierende Schauspiel kann man vom Boot aus beobachten.

  • Anreisemöglichkeiten

    Autobahnausfahrt:

                         

    Entfernung in km

      

    Airport:

     Las Terrenas Airport

    Entfernung in km

    ca. 4  

    Bahnhof:

     

    Entfernung in km

    sonstiges:

    Airport:  El Portillo, Arroyo Barril                                                  
    Jeden Abend um fünf schippert eine Fähre nach Samana - Stadt. Aber schließlich gibt es ja noch den klimatisierten Überland - Bus, in dem die Klimaanlage auf vollen Turen  läuft und man schnell friert (Dominikaner lieben ihre Klimaanlagen) oder man nimmt ein Taxi von Puerto Plata oder man fliegt ganz bequem von Santo Domingo oder Puerto Plata mit einem Inlandflieger nach El Portillio, dem kleinen Grasflugplatz bei Las Terrenas. Eigentlich ist es ganz gut, dass noch keine Großraum - Touristenflieger die Halbinsel anfliegen können, denn dann wäre es mit der Beschaulichkeit und Idylle bald einmal vorbei. Geplant ist ein großer Flugplatz bei Nagua. Doch bis dahin geht es hier noch karibisch - gemütlich zu...........

    Mietpreise | Mietbedingungen

    Zeitraum

    Mietpreis
    in EUR pro
    Woche

    Mietbedingungen

    Das ganze Jahr

    US$ 370,00

    Anreise: Samstags ab 15.00 Uhr
    Abreise: Samstags bis 10.00 Uhr

    Auf Anfrage andere individuelle An- und Abreisetermine möglich!

    Endreinigung: inklusive

    Kaution: € 300,-

    Haustiere: erlaubt

    + 5 %  visitors'tax /  Kurtaxen /  taxe de séjour / ITBS

    Unverbindliche Anfrage für R_DR025

    Unverbindliche Anfrage
    * Name, Vorname
    * Strasse / Nr.
    * Plz / Ort
    Land
    * eMail
    * Telefon
    Fax
    Reisetermin / Personenzahl
    * Datum Anreise
    * Datum Abreise
    * Personen (Gesamt)
    * davon Erwachsene
    * davon Kinder
    * Haustiere
    weitere Mitteilungen
     
       
     

    Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2005 by fewo-finder.com