private Ferienwohnungen
und Ferienhäuser
weltweit online
buchen

Ferienunterkünfte - Flüge weltweit. Mit Direktbuchung beim Vermieter.
Für Ihre schönen Ferien im Herbst, Winter, Frühling und Sommer.

 
 
   

Home > Welt > Europa > ÖsterreichSalzkammergut > Hallstätter See

Hallstätter See Salzkammergut Österreich Urlaub und Ferien Unterkünfte Länderverzeichnis

Ferienhäuser Ferienwohnungen Pensionen Hotel Portal
Bei uns finden Sie eine Auswahl der Ferienunterkünfte die Ihren Kriterien entsprechen.

Wollen auch Sie - Ihre Villa, Ferienwohnung, Ferienhaus, Pension, Ferien Appartement, Skihütte, Bauernhaus, Gästehaus, Gästezimmer, Zimmer, Doppelzimmer, Apartment, Hotel Resort, Lodge, Bungalow, B&B  oder Motel Unterkunft - bei uns zur Vermietung optimal präsentieren bzw. anmelden und das Land / Urlaubsregion / Ferienort ist noch nicht vorhanden? Wir richten es gerne kostenfrei für Sie ein. 

Beschreibung

Lage

Preise / Belegung

Ansicht

Ferien Appartements Cerny in Bad Goisern am Hallstätter See, Salzkammergut

In unserem Ferienhaus Cerny bieten wir drei neuwertige Ferienwohnungen mit großem Balkon und Blick auf den See. Unsere Apartments finden Sie in Bad Goisern, mitten im Salzkammergut am Hallstättersee.

Bad Goisern

Hallstätter See

Gmunden

Salzkammergut

Österreich

 3x 45 qm qm

 2 bis 6 Personen / Fewo

 € 295,-/ Woche

Fewos im Ferienhaus Bad Goisern am Hallstätter See Salzkammergut

Mieten Sie für Ihre Österreich Ferien in Bad Goisern bei Bad Ischl am Hallstättersee, Salzkammergut, eine ruhigen Ferienwohnungen im Ferienhaus Cerny. Der Ort eignet sich für Wintersport, Frühling, Herbst und Sommer Urlaub.

Bad Goisern

Hallstätter See

Gmunden

Salzkammergut

Österreich

 45 + 75 qm

 bis 10 Personen

 € 247,-/ Woche

Ortsbeschreibung und Lage

Der Hallstätter See ist ein 8,5 km² großer See im oberösterreichischen Salzkammergut, der von der Traun durchflossen wird. Der Hallstätter See befindet sich auf 508 m ü. A. am nördlichen Fuß des Dachsteinmassivs, im Osten wird er durch den Sarstein, im Westen durch den Plassen begrenzt. Der See ist 5,9 km lang und 2,3 km breit. Das West- und das Ostufer fallen sehr steil ab, nur die Ufer im Norden und Südosten, wo die Traun einmündet bzw. abfließt, sind flach. Die fjordartige tiefe Wanne des Sees wurde in den Eiszeiten vom Traungletscher geformt.

Der im Westen einmündende Gosaubach hat einen Schwemmkegel aufgeschüttet, der den See in ein nördliches Becken mit 2 km² Fläche und einer maximalen Tiefe von 44,5 m und ein größeres südliches Becken mit einer Fläche von 6,5 km² und einer maximalen Tiefe von 125 m teilt.[3]

Weitere größere Zuflüsse neben der Traun, die für 53 % des Zuflusses verantwortlich ist und dem Gosaubach sind der Waldbach bei Lahn südlich von Hallstatt und der Zlambach im Norden unweit des Abflusses. Die Traun verlässt den See am Nordende, wo durch die Seeklause in Steeg der Wasserstand reguliert wird. Der mittlere Abfluss beträgt 36,0 m³/s. Die (theoretische) Wassererneuerungszeit beträgt ein halbes Jahr. Bedingt durch den starken Durchfluss der Traun ist die Wassertemperatur relativ niedrig und erreicht auch im Sommer selten mehr als 16 °C. Die Traun sorgt auch dafür, dass der See im Winter selten zur Gänze zufriert, meistens weist nur der nördliche Bereich eine geschlossene Eisdecke auf. Der See liegt in den Gemeinden Bad Goisern, Hallstatt und Obertraun. Direkt am westlichen Seeufer befindet sich der frühgeschichtlich bedeutende Ort Hallstatt.

 
   
Ideen für Ihren Urlaub
Ferienunterkünfte anmelden
TOP Objekte
in Skigebieten
zum Tauchen
Lastminute und Sonderangebote
Yachtcharter

Kontakt
Kontaktformular

Impressum
Haftungshinweise

fewo-finder auf Google+

 

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2005 by fewo-finder.com