private Ferienwohnungen
und Ferienhäuser
weltweit online
buchen

Ferienunterkünfte - Flüge weltweit. Mit Direktbuchung beim Vermieter.
Für Ihre schönen Ferien im Herbst, Winter, Frühling und Sommer.

 
 
   

Home > Welt > Europa > Italien > Sizilien > Region Messina > Liparische Inseln

Liparische Inseln Sizilien Italien Urlaub und Ferien Unterkünfte Länderverzeichnis

Ferienhäuser Ferienwohnungen Pensionen Hotel Portal
Bei uns finden Sie eine Auswahl der Ferienunterkünfte die Ihren Kriterien entsprechen.

Wollen auch Sie - Ihre Villa, Ferienwohnung, Ferienhaus, Pension, Ferien Appartement, Skihütte, Bauernhaus, Gästehaus, Gästezimmer, Zimmer, Doppelzimmer, Apartment, Hotel Resort, Lodge, Bungalow, B&B  oder Motel Unterkunft - bei uns zur Vermietung optimal präsentieren bzw. anmelden und das Land / Urlaubsregion / Ferienort ist noch nicht vorhanden? Wir richten es gerne kostenfrei für Sie ein. 

Alicudi,  Filicudi, Lipari, Panarea, Salina, Stromboli, Vulcano  

Beschreibung

Lage

Preise / Belegung

Ansicht

Hotel Tritone - Wellness und Spa - Lipari- Äolische Inseln - Italien

Ein sehr elegantes Anwesen im mediterranen Stil gebaut, mit Panoramasicht auf das Meer. Modernes Wellness Centre, Swimmingpool uvm. Nur wenige Gehminuten vom Zentrum Liparis und vom Strand von Portinente entfernt

Liparische Inseln

Region Messina

Sizilien

Italien

5 Sterne

4 Personen / Zimmer

€ 60.- / Person / B&B

Sprachschule Sprachkurse in Cefalu Sizilien Provinz Palermo

Sprachkurs in Cefalu an der Nordkueste von Sizilien. Ausser Italienisch Sprachkursen bieten wir auch Englisch-, Franzoesisch-, Deutsch- und Spanischkurse an und organisieren verschiedenste kulturelle Veranstaltungen.

Cefalu

Region Palermo

Sizilien

Italien

 Sprachschule

Sprachkurse

ab € 180,-/ Woche

Kultur Fahrrad Wanderreise Sizilien mit dem Bike Cefalu Palermo

Tagestouren, Wochentouren mit dem Bike. MountainbikeTourenwochen, Rennradcamps und einen 6 tägigen MTB Inselcross - unsere TransSizilien -Tour von Cefalu entlang des sizilianischen Apennin zum Vulkan Ätna. deutschsprachige Guides für induviduelle Touren. GPS Geräte Verleih.

Cefalu

Region Palermo

Sizilien

Italien

 Tagestouren

Wochentouren
Bike Camps
Inselcross

ab € 10,-

Ortsbeschreibung und Lage

Die Liparischen Inseln oder auch Äolischen Inseln (Isole Lipari oder Isole Eolie) sind eine Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer nördlich von Sizilien. Zur Inselgruppe zählen sieben bewohnte Inseln mit etwa 14.000 Einwohnern die politisch zur Provinz Messina der italienischen Region Sizilien gehören. Die Liparischen Inseln liegen zwischen 30 km und 80 km vor der Nordküste Siziliens im Tyrrhenischen Meer. Der sizilianischen Küste am nächsten ist Vulcano. Nördlich folgen Lipari und Salina, westlich davon Filicudi und Alicudi, nordöstlich Panarea und Stromboli. Zu den sieben bewohnten Inseln kommen noch eine Reihe kleinerer, unbewohnter Inseln und Felsklippen hinzu wie z. B. Basiluzzo und Strombolicchio.

Die größte Insel  ist Lipari, gefolgt von Salina, Vulcano, Stromboli, Filicudi und Alicudi. Die kleinste Insel ist Panarea. Die Inseln Alicudi, Filicudi, Lipari, Panarea, Stromboli und Vulcano bilden zusammen die Gemeinde Lipari mit dem gleichnamigen Hauptort. Auf der verwaltungstechnisch eigenständigen Insel Salina liegen die drei Gemeinden Santa Marina Salina, Malfa und Leni.

Die höchste Erhebung der Liparischen Inseln ist der Monte Fossa delle Felci auf Salina, der eine Höhe von 962 m erreicht. Zweimal wöchentlich (im Sommer dreimal wöchentlich) fährt eine Fähre von Neapel zu den Inseln und weiter nach Milazzo. Zusätzlich verkehren im Sommer zweimal täglich Tragflächenboote von und nach Neapel. Zweimal täglich (nur Juni - Anfang September) fahren Tragflächenboote nach Palermo. Mehrmals täglich bestehen Verbindungen per Tragflächenboot nach Milazzo und im Sommer auch nach Messina, allerdings nicht bei Sturm. In der Sommersaison verkehrt auch eine Fähre der Gesellschaft Ustica Lines zwischen Palermo und den Liparischen Inseln. Auf den Inseln Lipari, Vulcano und Salina gibt es regelmäßigen Busverkehr. Auf den kleineren Inseln dienen Dreirad-Lieferwagen und gelegentlich noch Esel und Maultiere als Transportmittel. Die Italienischen Bahnen planen leider den Schlafwagenverkehr künftig nicht mehr nach Sizilien, sondern nur noch bis Villa San Giovanni auf dem Italienischen Festland zu führen.

 
   
Ideen für Ihren Urlaub
Ferienunterkünfte anmelden
TOP Objekte
in Skigebieten
zum Tauchen
Lastminute und Sonderangebote
Yachtcharter

Kontakt
Kontaktformular

Impressum
Haftungshinweise

fewo-finder auf Google+

 

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2005 by fewo-finder.com