private Ferienwohnungen
und Ferienhäuser
weltweit online
buchen

Ferienunterkünfte - Flüge weltweit. Mit Direktbuchung beim Vermieter.
Für Ihre schönen Ferien im Herbst, Winter, Frühling und Sommer.

 
 
   

Home > Welt > Europa > Frankreich > Bretagne

Bretagne Frankreich Urlaub und Ferien Unterkünfte Länderverzeichnis

Ferienhäuser Ferienwohnungen Pensionen Hotel Portal
Bei uns finden Sie eine Auswahl der Ferienunterkünfte die Ihren Kriterien entsprechen.

Wollen auch Sie - Ihre Villa, Ferienwohnung, Ferienhaus, Pension, Ferien Appartement, Skihütte, Bauernhaus, Gästehaus, Gästezimmer, Zimmer, Doppelzimmer, Apartment, Hotel Resort, Lodge, Bungalow, B&B  oder Motel Unterkunft - bei uns zur Vermietung optimal präsentieren bzw. anmelden und das Land / Urlaubsregion / Ferienort ist noch nicht vorhanden? Wir richten es gerne kostenfrei für Sie ein. 

Finistere, Cotes d'Armor, Ille-et-Vilaine, Morbihan

Beschreibung

Lage

Preise / Belegung

Ansicht

Ferien Bauernhaus Lanmeur bei Morlaix Ker de Finistere Bretagne

fewo-finder Ferienhäuser. Buchen Sie unser bretonisches Ferienhaus in Lammeur bei Morlaix nahe der Altlantikküste in der Bretagne. Unsere Ferienunterkunft liegt inmitten ländlicher Umgebung, nahe zu vielen Stränden. Buchen Sie günstig beim Privatvermieter

Finistere

Bretagne

Frankreich

Europa

 160 qm

8 Personen

ab € 500,-/ Woche

Ferienhaus in Larmor Plage Ploemeur Lorient Morbihan Bretagne Frankreich

buchen Sie unser Ferienhaus in Larmor Plage Ploemeur, Lorient, Morbihan Bretagne mit Garten und 35 m² Terrasse mit Grillmöglichkeit. Das Ferien Objekt ist nur 150 m vom schönsten Sandstrand entfernt. Buchen Sie günstig und preiswert direkt vom Privatvermieter.

Larmor-Plage

Morbihan

Bretagne

Frankreich

4 Personen

35 qm

ab € 385,-/ Woche

Ferienhaus Le Palais auf Belle Ile en Mer Morbihan Bretagne Frankreich

Buchen Sie Ihre Ferien in unserem herrlichen Morbihan Ferienhaus in Südlage der romantischen Küste in Le Palais in der Gemeinde Locmaria in der Nähe des Strandes von Port Andro und Grands Sand auf der bretonischen Insel Belle Ile en Mer Bretagne in Frankreich.

Le Palais

Morbihan

Bretagne

Frankreich

6 Personen

90 qm

ab € 449,-/ Woche

Ortsbeschreibung und Lage

Die Bretagne ist eine westfranzösische Region. Sie besteht heute aus den Départements Côtes-d’Armor, Finistère, Ille-et-Vilaine und Morbihan. Die Region hat 3.175.064 Einwohner. Hauptstadt der Region ist Rennes.

Das Département Loire-Atlantique, das zur historischen Bretagne, nicht aber zur modernen Verwaltungsregion gleichen Namens zählt, wurde 1941 – mitsamt der ursprünglichen bretonischen Hauptstadt Nantes – abgespalten.

Die Bretagne ist die größte Halbinsel Frankreichs und der westlichste Ausläufer des europäischen Festlandes nördlich der Iberischen Halbinsel. Die Gallier nannten dieses Land Aremorica, was so viel bedeutet wie „Land am Meer“. Die Einwohner der Bretagne heißen Bretonen. Armor ist die bretonische Bezeichnung für Meer, doch damit ist nicht allein die Küste gemeint, sondern auch die Inseln, die amphibische Zone des Watts und der breite Küstenstreifen. Als Argoat wird von den Bretonen das Waldland der Bretagne bezeichnet.

Die Bretagne ist eine große Halbinsel im äußersten Westen des französischen Festlandes. Im Norden, Westen und Süden ist sie vom Atlantik (bret. 'Meurvor Atlantel') umgeben. Die Bretagne trennt hier den Ärmelkanal (bret. 'Mor Breizh') im Norden von der Biskaya im Süden. Auf dem Festland grenzt sie im Nordosten an die Region Basse-Normandie und im Südosten an die Region Pays de la Loire.

Die größten Städte der Bretagne sind Rennes, Brest, Quimper, Lorient, Vannes, Saint-Malo, Saint-Brieuc, Lanester, Lannion, Fougères. Administrativ ist die Region Bretagne heute in vier Départements untergliedert: Côtes-d’Armor, Finistère, Ille-et-Vilaine und Morbihan.
Verkehrsflughäfen sind Brest, Rennes, Lorient, Dinard, Quimper Cornouaille und Lannion. Aufgrund seiner Größe hat auch der in der Region Pays de la Loire liegende Flughafen Nantes Atlantique Bedeutung für die Bretagne.

So vielfältig wie die Küste sind auch die mehr als 800 kleinen und großen Inseln, die die Bretagne umgeben. Einige von Ihnen sind:

• Île-de-Bréhat: wegen ihrer Flora auch „Blumeninsel“ genannt

• Île de Batz: Die von Fischfang, Gemüseanbau und Tourismus lebende Insel zieht mit ihrem Tropengarten jährlich zahlreiche Besucher an.

• Ouessant: westlichste Insel des französischen Festlandes

• Île-Molène: Der Archipel von Molène ist nicht auf jeder Karte zu finden. Dieser grüne Inselkranz ist mit seinen Stränden aus weißem Sand und seinen Riffen ein wildes Paradies.

• Île de Sein: Die Insel ist so flach, dass sie in ihrer Geschichte mehrmals komplett von Wasser überspült wurde. Im einzigen Dorf der Insel liegen die Häuser dicht beieinander, um sich vor den Windstößen zu schützen.

• Glénan-Inseln: Der vor der Küste von Concarneau liegende Archipel ähnelt mit seinen paradiesischen Landschaften tropischen Ländern.

• Belle-Île: natürliche Häfen, kleine schöne Buchten, großflächige Strände mit feinem Sand, Dünen und Kliffs mit zahlreichen Küstengrotten

• Île-aux-Moines

• Sept Îles: Die „Sieben Inseln“ sind seit 1912 ein Naturschutzgebiet und ein Paradies für seltene Vogelarten.

Empfehlungen: Immobilien in der Bretagne

 
   
Ideen für Ihren Urlaub
Ferienunterkünfte anmelden
TOP Objekte
in Skigebieten
zum Tauchen
Lastminute und Sonderangebote
Yachtcharter

Kontakt
Kontaktformular

Impressum
Haftungshinweise

fewo-finder auf Google+

 

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2005 by fewo-finder.com