private Ferienwohnungen
und Ferienhäuser
weltweit online
buchen

Ferienunterkünfte - Flüge weltweit. Mit Direktbuchung beim Vermieter.
Für Ihre schönen Ferien im Herbst, Winter, Frühling und Sommer.

 
 
   

Home > Welt > Europa > Deutschland > Brandenburg > Glienicke / Nordbahn

Glienicke / Nordbahn Brandenburg Urlaub und Ferien Unterkünfte Länderverzeichnis

Ferienhäuser Ferienwohnungen Pensionen Hotel Portal
Bei uns finden Sie eine Auswahl der Ferienunterkünfte die Ihren Kriterien entsprechen.

Wollen auch Sie - Ihre Villa, Ferienwohnung, Ferienhaus, Pension, Ferien Appartement, Skihütte, Bauernhaus, Gästehaus, Gästezimmer, Zimmer, Doppelzimmer, Apartment, Hotel Resort, Lodge, Bungalow, B&B  oder Motel Unterkunft - bei uns zur Vermietung optimal präsentieren bzw. anmelden und das Land / Urlaubsregion / Ferienort ist noch nicht vorhanden? Wir richten es gerne kostenfrei für Sie ein. 

Beschreibung

Lage

Preise / Belegung

Ansicht

Appartementhotel im grünen Berliner Vorort Glienicke

Komfort Appartements unterschiedlicher Größe mit Küche, Bad, Telefon, Radio, Sat-TV, teilweise Balkon oder Loggia. Unsere Appartements eignen sich gerade für einen längeren Aufenthalt.

Glienicke/Nordbahn

Brandenburg

Deutschland

Europa

 max. 32 Personen

Zimmer + Appartements

ab € 56,-/ Nacht

Ortsbeschreibung und Lage

Glienicke/Nordbahn ist eine Gemeinde im Land Brandenburg am Nordrand Berlins. Sie gehört zum Landkreis Oberhavel. Glienicke/Nordbahn liegt an der nördlichen Stadtgrenze Berlins. Der Zusatz Nordbahn beruht auf der Eisenbahnlinie Berlin-Stralsund, der Berliner Nordbahn. Die Gemeinde grenzt im Süden und Westen an den Bezirk Reinickendorf von Berlin (Frohnau, Hermsdorf sowie Lübars). Nördlich liegt die Stadt Hohen Neuendorf und östlich der Ort Schildow der Gemeinde Mühlenbecker Land. In der Liste der Baudenkmale in Glienicke/Nordbahn stehen die in der Denkmalliste des Landes Brandenburgs eingetragenen Denkmale.

• Gedenk- und Begräbnisstätte für die Opfer des Faschismus (OdF), auf dem Waldfriedhof

• Gedenkstein von 1980 an der Schulanlage in der Hauptstraße für den jüdischen Kommunisten Karl Neuhof, der im Ort Widerstand gegen die Nazis organisierte und nach seiner Verhaftung 1943 in KZ Sachsenhausen ermordet wurde. Die Schule legte nach 1990 seinen Namen ab.

• Gedenkstein auf dem Friedrich-Wegner-Platz zur Erinnerung an den Kommunisten Gerhard Weiß, der 1932 beim Plakate-Kleben von einem Nazi ermordet wurde

• Gartenstraße 12 (Wohnhaus)

• Gartenstraße 17 (Bauernhof, bestehend aus Wohnhaus und Wirtschaftsgebäude)

• Hauptstraße 19 (Rathaus)

• Hauptstraße 63–64 (Schule mit Turnhalle)

• Hauptstraße 70 (Wohn- und Geschäftshaus)

• Hauptstraße (Dorfkirche)

• Karl-Liebknecht-Straße 142–147 (Walter Felsenstein-Anwesen „Marienhof“)

• Hauptstraße: Eingang, Brunnen und die Kapelle des Friedhofs der ev. Kirchengemeinde

• Glienicke/Nordbahn ist mit dem Bus der Linien 107, 806 und 809 vom S-Bahnhof Berlin-Hermsdorf innerhalb von 10 Minuten zu erreichen und von Berlin-Pankow innerhalb von 25 Minuten. Die Gemeinde verfügt über keinen eigenen S-Bahn-Anschluss nach Berlin. Die S-Bahnhöfe Berlin-Hermsdorf und Frohnau sind aber gut per Bus oder zu Fuß zu erreichen. Von dort besteht mit der S-Bahn ein 10-Minuten-Takt, der einen in etwa 25 Minuten zur Friedrichstraße bringt. Zudem besteht ein Anschluss mit dem Bus 809 der OVG nach Hennigsdorf. In den Nachtstunden fährt die Linie 806 als Rufbus vom S-Bahnhof Hermsdorf nach Glienicke.

• Die Autobahnausfahrten Stolpe und Berlin-Waidmannluster Damm der BAB 111 sind etwa fünf Kilometer von Glienicke entfernt. Den Berliner Autobahnring BAB 10 erreicht man nach etwa acht Kilometer über die Abfahrten Birkenwerder oder Mühlenbeck.

 
   
Ideen für Ihren Urlaub
Ferienunterkünfte anmelden
TOP Objekte
in Skigebieten
zum Tauchen
Lastminute und Sonderangebote
Yachtcharter

Kontakt
Kontaktformular

Impressum
Haftungshinweise

fewo-finder auf Google+

 

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2005 by fewo-finder.com